Skin_Speisekarten_Tipps.jpg

Tipps & Tricks vom Hersteller

Was Sie schon immer über Speisekarten wissen wollten ...

 

Ihre Speisekarten sind immer noch Ihr Verkäufer Nr. 1

Sie steuern den Erfolg Ihrer Kochkunst über eine saubere, individuelle und übersichtliche Karte. Die persönliche Note muss unverkennbar sein. Die Speisekarten sind die Visitenkarten Ihres Hauses.

Die Speisekarten, Weinkarten, Getränkekarten ... sollten veränderbar sein!

Überzeugen Sie Ihren Gast mit einer ständig wechselnden Karte. Dann ist eine Umsatzsteigerung vorprogrammiert. Ein fest gehefteter und gedruckter Inhalt einer Karte weist auf einen großen Gefrierschrank hin. Jederzeit austauschbare Angebotsseiten erwecken hingegen den Eindruck von Frische. Das Fluhrer System bietet Ihnen die perfekte Lösung dafür. Durch das flexible Gummibandsystem können Sie den Umfang Ihrer Speisekarten immer verändern.

Setzten Sie Sonder- und Zusatzkarten ein!

Das Jahr bietet genügend Anlässe, die normalen Speisekarten beiseite zu legen und Ihren Gästen abwechslungsreiche und zeitlich angepasste Themenaktionen zu bieten. Nicht nur die Spargelsaison
oder Weihnachtszeit ist eine von vielen Möglichkeiten dazu. Eine attraktive und ansprechende Sonderkarte setzt dabei Ihre Aktion in Szene. Der Fluhrer 2-Seiter ist ideal für den Einsatz als Zusatzkarte.

Die Wirkung gesonderter Dessertkarten wird oft unterschätzt!

Machen Sie Ihren Gästen mit tollen Dessertkarten Appetit auf mehr. Neben Desserts, Eis oder Cappuccino kann diese durchaus auch eine Auswahl an Digestifs enthalten. Separate Dessertkarten setzten Ihr
"Süßes Angebot" in Szene.

Separate Weinkarten verkaufen mehr Flaschenweine!

Überzeugen Sie Ihre Gäste von Ihrem Weinkeller mit separaten Weinkarten, und heben Sie somit Ihre Spitzenweine besonders hervor. Sie benötigen nur eine kleine Anzahl an Weinkarten, da Sie an einem
z.B. mit vier Personen besetzten Tisch nur eine Weinkarte anbieten.